top of page
2022_tbt_heilpraxis_2R5A0932.jpg
Logosymbol_Heilmassage_NadineKohlhauser_Weiss.png

Mein Werdegang

Als Medizinische- und Heilmasseurin lebe ich meinen absoluten Traumberuf. 

 Schon als Kind war mein Wunsch groß, später einmal Menschen helfen zu können. Dieser Traum führte mich zuerst in die Pädagogik und weiter in die Jugendwohlfahrt. 

Jedoch vermisste ich die Arbeit mit meinen Händen und kam so zur Massage.

Meine Ausbildung

  • Medizinische- und Heilmasseurin

  • Gewerbliche Masseurin

Neben meiner Ausbildung zur Medizinischen- und Heilmasseurin, habe ich weitere Abschlüsse in der Bindegewebs-und Segmentmassage, der Ayurvedischen Massage, der Tripperpoint-Therapie, Mikro-Makro-Powerpoint nach Klaus Wolkan, Fußreflexzonen-Massage, Manuellen Lymphdrainage, Ausgleichende Meridianmassage und der Honigmassage.

Mein Ziel

Bei meiner Arbeit als Heilmasseurin verfolge ich immer einen ganzheitlichen Ansatz. Eine genaue Befundung spielt hier eine wesentliche Rolle und ist der Grundstein für eine erfolgreiche Behandlung. 

 

Meine Behandlungen sind speziell auf die Bedürfnisse jedes Kunden zugeschnitten. So erhält jede/r Patient:In den Ansatz, der für sie/ihn am besten geeignet ist. 

Mein oberstes Ziel ist es den Menschen durch die Behandlung zu mehr Leichtigkeit, Ganzheitlichkeit und mehr Lebensfreude zu verhelfen.

Neben der Massage verbringe ich viel Zeit in der Natur oder auf der Yogamatte.

Ich freue mich auf dich!

Start: Über uns
2022_tbt_heilpraxis_2R5A0534.jpg
Start: Zitat

Kontakt

Für Terminvereinbarungen kontaktiere mich gerne telefonisch, per Whatsapp, per Kontaktformular, per E-Mail oder buche deinen Massagetermin ganz bequem online.

Ettendorf 89, 8510 Stainz, Austria

0660 5559801

  • Google Places

Danke für's Absenden!

Start: Kontakt

FAQ's

Brauche ich eine Überweisung, wenn ich Heilmassagen in Anspruch nehme?

Wenn du zu einer Heilmassage kommen möchtest, dann brauchst du dazu eine Verordnung von einem Hausarzt oder einem Facharzt deines Vertrauens.

Wie mache ich das?

Beim nächsten Besuch deines Hausarztes einfach sagen, dass du gerne Heilmassagen in Anspruch nehmen möchtest und bittest Sie/Ihn um eine Überweisung. 

Bitte beachte dass mit der Therapie spätestens 14 Tage nach Ausstellung der Verordnung begonnen werden muss.

Brauche ich eine Überweisung, wenn ich eine Klassische Massage in Anspruch nehme?

Nein!

Es ist aber auch keine Rückverrechnung mit der Versicherung möglich.

Muss ich die Therapie vorerst selber bezahlen?

Ja, denn HeilmasseurInnen sind freiberuflich tätig, das heißt, wir haben keine Krankenkassenverträge und rechnen damit nicht direkt mit den Krankenkassen ab.

Nach Beendigung der vorgeschriebenen Heilmassageeinheiten, erhältst du von mir eine Honorarnote. Diese Honorarnote schickst du dann gemeinsam mit der Zahlungsbestätigung und der bewilligten Verordnung zu deiner Krankenkasse. Nach Erhalt bekommst du von der Krankenkasse einen Teil der Kosten rückerstattet. Die Krankenkasse übernimmt nie die gesamten Kosten. Bitte erkundige dich vorab wie viel deine Krankenkasse übernimmt.

Wenn du eine private Krankenversicherung abgeschlossen hast, erkundige dich ob diese die Restkosten der Heilmassage übernimmt. 

Wie lange habe ich Zeit die Therapie abzuschließen?

Laut Krankenkassen hast du max. 3 Monate Zeit um die Heilmassagetherapie abzuschließen. Solltest du die Therapie, aus welchen Gründen auch immer, vorzeitig beenden und zu einem späteren Zeitpunkt wieder aufnehmen wollen, müsstest du dir eine neuerliche Überweisung ausstellen lassen.

Kann ich mit einer leichten Verkühlung zur Massage kommen?

Leider nicht! Bitte unbedingt absagen. Eine Massage kann, auch bei einer leichten Verkühlung, eine zusätzliche Belastung für den Organismus darstellen.

Wie lange muss ich vor einer Therapie absagen?

Bitte spätestens 48 Stunden vor dem vereinbarten Termin absagen.

Solltest du ohne Absage nicht erscheinen, wird die Einheit in Rechnung gestellt. Ausnahmen sind medizinische Notfälle und Krankheit. 

Ich würde sehr darum bitten dass du dich an die 48 Stunden hältst, da ich auch meinen anderen PatientInnen ermöglichen möchte, zur Therapie zu kommen.

bottom of page